Kupplungslamelle M 801/803/804/805

SKU: 8014921800

Kupplungslamelle Motor M 801/803/804/805, 4601-12514-00

Category: Gruppe 4


9,99 €

Final price incl. VAT* , plus shipping costs (Paketversand)

Real delivery time = delivery status + delivery time!

Delivery status: on stock

delivery time: 1 - 4 Workdays

piece


Sonderaktion: Jetzt 50% günstiger!!!

Neue Kupplungslamelle - Reibscheibe für Zweirad Union Motor M 801/803/804/805.
(Alternativ sind auch verstärkte Reibscheiben mit Stahleinlage oder dickere Reibscheiben (3,5 mm) lieferbar > bei Bedarf bitte per E-Mail anfragen.)

- DKW Hummel Standard, Hummel Luxus - Typ 101
- DKW Hummel Super - Typ 102
- Victoria, DKW Mofa 25 - Typ 110
- DKW Hummel Standard für Sozuisbetrieb, Express Touren Sport - Typ 112
- Vicky Standard, DKW Hummel Standard, Express Touren Sport - Typ 113
- DKW, Victoria, Express ''Blechbanane'' - ZU Typ 115 und 155
- Victoria Vicky Super, DKW Hummel Super, Express Super - Typ 116
- Victoria Vicky Standard - Typ 117
- Victoria Vicky Super, DKW Hummel Super, Express Super - Typ 126 und 156
- Victoria Avanti, DKW Violetta, Express Carino - Typ 128 und 158

Benötigt werden 3 Stück für Motoren bis 2 PS bzw. 4 Stück für 3,7/3,8/4,2 PS Motoren.

Hinweis:
Unbedingt auch IMMER die Kupplungsdruckfedern erneuern, da sonst durch die alten ermüdeten Federn selbst die neuen Reibscheiben rutschen könnten!
> Die Länge der Federn muss mindestens 19,5 mm besser 20 mm betragen!
Ansonsten bitte hier 4 Stück neue Kupplungsdruckfedern bestellen:  801 499 23 00

Passend auch für DKW-Fahrzeuge mit Reibscheiben Nr. 4601-12514-00 wie RT 125 (alle), sowie:
Ardie BD 175 ab 1952; Dürkopp M 125 A, MD 150, MD 200; NSU Fox 4-Takt  (101 OSB), 125 ZDB; Puch 125, TS, TT, SL, TL, RL 125


TIPP:
Auch die Verwendung von falschem Getriebeöl kann selbst bei neuen Reibscheiben und Federn
eine komplett erneuerte Kupplung bei Belastung durchrutschen lassen!!!
(diverse teils unbekannte Additive können schmierende Ablagerungen auf den Reibscheiben und somit Rutschen verursachen!)
Wir empfehlen deshalb das von uns langjährig selbst getestete und gefahrene rein mineralische Getriebeöl zu verwenden:
> GetrOel-SAE80-1L
Hier wissen wir, dass es funktioniert!